UNSERE AUSBILDUNGEN

Hier sind Sie richtig, wenn Sie

  • in Ihrem privaten Umfeld besser mit Konflikten umgehen,
     
  • beruflich erfolgreicher werden,
     
  • im ehrenamtlichen Bereich unterstützen oder
     
  • freiberuflich mit Mediation ein (Neben-)Business aufbauen möchten.
     

 

 

 

KOSTENFREIE INFO-VERANSTALTUNGEN

jeweils von 18 bis ca. 20 Uhr

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von Mediation und der Anwendung mediativer Methoden.
Erfahren Sie die unterschiedlichen Vorteile unserer Angebote direkt von Bernd Lichtenauer:

 

Akademie Lichtenauer in Hilden, Bogenstr. 12: - 05.09.19 / 24.09.19 / 07.10.19 - JETZT ANMELDEN: mail@akademie-lichtenauer.de
 

FOM-Hochschule in Essen, Herkulesstr. 32: - 06.03.19 - JETZT ANMELDEN: corinna.miebach@bcw-gruppe.de

 

Ausibildung zur zertifizierten Mediatorin / zum zertifizierten Mediator
 

Basisausbildung über 120 Zeit-Stunden gemäß Mediationsgesetz / Durchführungsverordnung (ZMediatAusbV):
Praxisnah erhalten die das Wissen und Können, um besser mit Konflikten umzugehen und Menschen bei der Lösung von Konflikten zu begleiten. Profitieren Sie privat und beruflich von diesen Kompetenzen.
Download Curriculum: Download

Wählen Sie aus zwei verschiedenen Zeitmodellen:

  • 30 Abende á 4 Stunden, jeweils montags von 17:00 Uhr bis 21:15 Uhr

    Durchführung durch die Akademie Lichtenauer in Hilden
    Preis: 3.000 €, inkl. Pausensnacks und Getränke
    Beginn: 04.11.2019 / Ende 24.08.2020
    Kostenlose Info-Abende: siehe oben

    Hier anmelden: Download

oder

  • 8 Seminarblöcke im Abstand von ca. einem Monat, jeweils:
    donnerstags 18:00 bis 21:15 Uhr,
    freitags 16:30 bis 21:30 Uhr und
    samstags 8:30 bis 17:00 Uhr.

    Durchführung in Kooperation mit der BCW-Gruppe an der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen.
    Preis: 3.500,-- €, zahlbar in 10 Raten à 350 €
    Beginn jeweils im April und Oktober jeden Jahres


    Alle Informationen, Termine, Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier ...
     


Aufbauend auf diesen Ausbildungen können Sie die Fortbildungen "Wirtschaftsmediation/Konfliktmanagement" oder "Business-Coaching" buchen.



Wirtschaftsmediator*in und Konfliktmanager*in

 

Diese Ausbildung über 80 Zeit-Stunden baut auf einer Mediationsausbildung über 120 Stunden auf und qualifiziert Sie gemäß den Standards des Bundesverbandes BMWA®. Die Fortbildung wird in Kooperation mit der BCW-Gruppe angeboten und wird in der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen durchgeführt:

6 Seminarblöcke im Abstand von ca. einem Monat, jeweils:

donnerstags 18:00 bis 21:15 Uhr,
freitags 16:30 bis 21:30 Uhr und
samstags 8:30 bis 17:00 Uhr.

Preis: 2.400 €

Beginn jeweils im Februar jeden Jahres.

Alle Informationen zur Durchführung, Preisen, etc. finden Sie hier ...

 

Business-Coach
 

Bei uns führt die Ausbildung zum Business-Coach über die 120-stündige Mediationsausbildung. Sie können die verkürzte Ausbildung zum Business-Coach über 90 Stunden anschließen. So müssen die in der Mediationsausbildung erworbenen Kompetenzen nicht wiederholt werden.

Die Zertifizierungsausbildungen finden in der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen statt.

Alle Informationen zur Durchführung, Preisen, etc. finden Sie hier ...

Das sagen unsere Teilnehmer:

"Ich kann die Ausbildung zum Mediator nur wärmstens empfehlen. Ihr bekommt hier umfassendes Hintergrundwissen zu Konflikten und das Handwerkszeug zu deren Lösung vermittelt. Das Wichtigste ist, ihr werdet in den vielen praktische Übungen sehr gut auf künftige Mediationsaufgaben vorbereitet. Außerdem setze ich das Erlernte in vielen beruflichen und privaten Zusammenhängen ein." - Christoph Grätz


"Die Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin stellt sowohl für meinen beruflichen als auch meinen privaten Alltag eine Bereicherung dar. Den Ansatz der Mediation, positiv mit Konfliktsituationen umzugehen und bei der Lösungsfindung deeskalierend zu unterstützen, halte ich für ausgesprochen wertvoll. Die Anschlussfortbildung zum Business Coach zu besuchen, war für mich - nach den positiven Eindrücken im Rahmen der Wirtschaftsmediation - die logische Konsequenz." - Karin Baethke, Qualitätsmanagement EDEKA

alle Testimonials